News
ワber uns
Vorstand
Jahresprogramm
Vereinsheim
Wanderwege
Bilder & Berichte
Newsletter
Kontakt/Impressum
Links



Familien Httenfahrt September 2008

Ein Bericht von Beate Khn

 

Ein unvergessliches Abenteuer stand am Wochenende vom 19.09.-21.09.2008 fr die Kinder, aber auch deren Eltern auf dem Plan. Die Familienfreizeit der SGV-Htte Цiehardt im Sauerland.

Die geplante Anreise am Freitagabend verlief erfolgreich; Wir wurden wieder einmal sehr freundlich in der wunderschnen Wiehardt-Htte empfangen. Das Fachwerkhaus mitten im Wald hat Schlafmglichkeiten fr 26 Personen.

Fr die 13 Kinder im Alter von 1 7 Jahren begann das Abenteuer auf dem hauseigenen, gro゚zgigen Spielplatz, w臧rend die Eltern ins Haus einzogen, das erste gemeinsame Mahl zubereiteten und mit Anznden des Holzkachelofens den R舫mlichkeiten eine gemtliche Atmosph舐e verliehen.

Der erste Abend endete mit einer aufregenden Nachtwanderung, den ersten Entdeckungen im Wald der aktiven Уierchen in der Natur.

Von der Sonne geweckt, den Eindrcken des Abends zuvor, begann der Samstagmorgen mit einem frhlichen Frhstck. Alle Kinder waren voller Spannung, als es zum Holzsammeln in den Wald ging. Fr das abendliche Lagerfeuer wurde nicht nur Feuerholz zusammengetragen. Es wurden auch die schnsten Stcke fr das Stockbrotrsten geschnitzt.

Schnell wurden unter den Kindern neue Freundschaften geschlossen und Fu゚ballspiele, Sackhpfen oder Dosenwurfspiele ausgetragen.

Es herrschte an diesem sonnenbelebten Tag ausgelassene Stimmung und Harmonie in der Gruppe.

 


Httenfahrt Bilderstrecke

mmh, was fr ein Kastanienm舅nchen baue ich...?

ja, was machen die Grossen denn da? Darf ich auch mitspielen?

Hui, ganz schn schnell das Karrussel

von wegen schnell, gehts nicht schneller?

Wow, wer schiebt uns denn gleich an?

Frauen! Die haben doch keine Ahnung vom Lcherbohren

Wann machen wir denn endlich das Feuer an?

Das ist meine Schwester!

Kommst Du mit spielen?

Komm Mami, ich zeig Dir was...

Wir sind die R舫ber und haben den Schatz versteckt. Ob die Anderen uns finden?

Der Schatz muss doch hier irgendwo sein... lass mal buddeln

Noch nix zu sehen vom Schatz

Ahh, den Oberr舫ber haben wir schonmal. Und die vom Baum kriegen wir auch noch...

Da isser ja der Schatz

Erstmal in Sicherheit bringen

Mensch, soviele Sssigkeiten...toller Schatz

Ich hab auch noch nicht...

Immer diese Gruppenfotos...

Ahh endlich gibts ne Grillwurst

Das Feuer kann auch gleich entzndet werden

Der Onkel hilft uns beim Anznden

Na kanns endlich losgehen? Meinen Stock frs Brot habe ich doch schon fertig

Na endlich brennt das Feuer...

Und da soll man eine Brot drber backen knnen

Wow, so ein schnes Feuer

Ja, endlich knnen wir Stockbrot machen

Jetzt brennt es endlich

Puhh, mir ist auch schon ganz warm so nah am Feuer

Mmh, bin wohl noch zu klein...ob die mich auch ans Feuer ranlassen?

Bin schon ganz schn geschafft..musste ja den Schatz verstecken heute

Son Feuer ist doch ne tolle Sache fr gross und klein, oder sagen wir mittelgross und klein...

Wann ist den das Brot fertig?

WOW, das brennt ja ganz schn

Ganz schn spannend am Feuer

Das ist so heiss hier, erstmal was trinken

Wird immer heisser...puuh

Erstmal abschalten...

Na, welcher Stock ist der Schnste?

Ein bisschen Musik kann auch nicht schaden

Boah, mssen die jetzt musizieren?

Und noch ne Lage Nrnberger fr die Kleinen...

Ganz schn dunkel hier bei Papi in der Grillhtte

Ja so ein Feurer ist toll

So, hab ich mir das mit dem Brotrsten irgendwie nicht vorgestellt...

aber es wird langsam

Mann, das dauert aber...

Ja hrt mir denn keiner zu?

Erstmal ne Grillwurst...

Mmh, ob das schmeckt? Ist ja ein bisschen dunkel?

Och mit nem Bierchen schmeckt das schon...

Aber wenigstens die Pizzabrtchen sind lecker

Na super, jetzt mssen wir das Stockbrot wohl doch selber machen...

Hui, ganz schn dunkel geworden

Aber das Brot ist fertig

Gut das uns das Feuer w舐mt...

Das brennt ganz doll


Im Laufe des Vormittags wurde unsere Gruppe durch die Tagesbesucher um noch mal 8 Erwachsenen und 4 Kindern gr゚er.

Am Nachmittag gab es fr die Kinder im Wald eine spannende Schatzsuche und es wurde aus zahlreichen Kastanien Igel, Giraffen und M舅nchen gebastelt.

Am frhen Abend entzndeten die Kleinsten dann unser Lagerfeuer und der Grill wurde in Betrieb genommen. Bei Wrstchen und Stockbrot nahmen Dietmar Khn und Ingo Bleul die musikalische Unterhaltung mit Gitarre und Waschbrett auf und in den Gesichtern der Kinder spiegelte sich diese aufregende tolle Stimmung wieder.

Langsam machte sich die Mdigkeit breit, jedoch wnschten wir uns wohl alle, das die Zeit stehen bleibt. Denn bald wrde es hei゚en, das die Erlebnisse mit der W舖che eingepackt werden mssen und es wieder heimw舐ts geht.

 




Am Sonntag wurde dann nochmals gemtlich gefrhstckt und dann war es leider soweit. Wir mussten unsere Zimmer r舫men und uns voneinander verabschieden.

Ein 6j臧riges M臈chen aus der Gruppe sagte mir zum Schluss unserer Freizeit, das sie froh ist, das sie mitkommen durfte und sich eine Wiederholung wnscht, allerdings fr die n臘hste, gesamte Ferienzeit.

 

Mein Fazit dieser Familienfreizeit:

Ein gelungenes Wochenende mit leuchtenden Kinderaugen, die den Alltag mal vergessen lassen.

 

Und mit diesen warmen Erinnerungen mchte ich mich zum Abschluss beim SGV bedanken, der uns diese schnen Stunden mglich gemacht hat.

 

Beate Khn

 

 


Umfrage zum Thema Httenfahrten



Seit einiger Zeit haben wir vom SGV-Wattenscheid schon keine gemeinsamen Httenfahrten mehr unternommen. Vor einigen Jahren gab es j臧rlich 3-5 Httenfahrten zu SGV-Wanderheimen anderer Abteilungen. Egal ob Wiehardt-Htte, Vllinghausen, Lnen, Plettenberg, Cappenberg und viele mehr, es hat immer Spass gemacht.

 

Die Organisation von Httenfahrten und insbesondere die Etablierung als Regelm舖sigkeit kostet viel Aufwand und Mhe. Wir mchten mit der folgenden Umfrage gerne ermitteln, ob sich dieser Aufwand lohnen wrde und unter welchen Bedingungen Httenfahrten wieder an Wochenenden durchgefhrt werden knnen.

 

Bitte helfen Sie uns und nehmen sich fnf Minuten Zeit, um ein paar Fragen fr uns - natrlich vllig anonym - zu beantworten. Nachdem Sie die Fragen beantwortet haben, sehen Sie die Ergebnisse aller bisherigen Umfrageteilnehmer als Statistik. Vielen Dank!

 

Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage teil!!! 

 

Hier gehts zur Umfrage




SGV Fahrt nach Mecklenburg Vorpommern
Herrenwanderung 2009
Osterfreizeit im Harz 2009
Damenwanderung 2009
Stauder Brauerei
Httenfahrt 2008
Bergwanderung 2008
Herrenwanderung 2008
Damenwanderung 2008
Herrenwanderung 2007
Herrenwanderung 2006
Herrenwanderung 2004
Wanderfreizeit Sylvester 2007
Fahrradwanderfreizeit 2007